Zum 18. mal wurde das traditionelle Pfingstturnier des Golfclubs Neuschwanstein e.V. ausgetragen. Der Golfclub ohne Platz, ist mittlerweile zum Kult geworden und hat über 400 Mitglieder aus 4 Nationen.
 
Am Sonntag stellten sich über hundert Teilnehmer auf der Gsteig dem Wettkampf, der als Chapman-Vierer ausgetragen wurde. Auch wenn es während des fünfstündigen Turniers immer wieder regnete, machte das der guten Stimmung unter den Teilnehmern keinen Abbruch.
 
Die erfolgreichste Runde absolvierte das Team Simon Hack / Benjamin Moldenhauer, die sich mit 32 Punkten den Bruttosieg sicherten.
 
In den Nettoklassen gewannen Sieghard Posch / Herbert Legl (Klasse A), Joachim u. Anja Schmid (Klasse B) und Claudia u. Ulf Lützow (Klasse C).